Erlebnisbericht Bulls German Open 2016

Wir von DC Hot Shots waren auch dieses Jahr wieder am Start und haben uns verstärkt.
2015 waren wir nur zu viert dieses Mal schon zu sechst.

Wolfgang, Armin, Alfred, Hubi, Andreas und Steff.
Erklärtes Ziel für uns „alte Hasen“ besser abschneiden als letztes Mal, es sei vorweggenommen, hat
nicht geklappt. Trotzdem galt es auch dieses Jahr erstmal die Atmosphäre zu erleben.
In der Vergangenheit haben sich Jahr für Jahr nahezu alle Top-Sportler Europas im Ruhrgebiet
eingefunden und um die Titel gekämpft – sehr zur Freude aller Hobbysportler, die insbesondere den
hautnahen Kontakt zu ihren Idolen sehr zu schätzen wissen.
Schulter an Schulter mit den Stars, keinerlei VIP-Bereiche, keine Bodyguards, keine Barrieren. Zeit für
Fotos, Autogramme oder ein kurzes Gespräch. Das zeichnet diese Veranstaltung immer besonders
aus.
Armin ist in der ersten Runde auf die Nr. 6 der WDF – Martin Phillips aus Wales – gestoßen. Nach den
von meinem Gegner einigermaßen dominant abgewickelten zwei Legs stand es dann „völlig
unerwartet“ 3:0 (dummerweise für ihn 😉 )
Alfred und Hubi mussten sich in der ersten Runde geschlagen geben, während sich Andreas,
Wolfgang und Steff in die zweite Runde spielten.
Wolfgang hatte in der ersten Runde einen Spieler von unseren Dartfreunden Dart Devils aus Mülheim
und konnte das mit 3:2 und einem 109 Finish für sich entscheiden. Das Zweitrundenmatch ging dann
leider 0:3 aus.
Steff bekam es in der ersten Runden mit Mick „Ticker“ Wittaker von der Insel zu tun, er kam zu
einem deutlichen 3:1 Erfolg. In der nächsten Runde gab es dann ein deutliches 0:3, trotz 130 Rest
nach 12 Darts im ersten Leg.

Am Ende ein schöner Tag und im nächsten Jahr greifen wir wieder an.

 

Samstag, 16. April 2016
Martin Adams gewinnt sein Viertelfinale mit 5:1
Thomas Junghans gelingt der nächste Husarenritt und er gewinnt gegen den Weltmeister, Scott
Waites, mit 5:4 !!!
Danny Noppert gewinnt sein Viertelfinale, hochdramatisch, gegen James Hurrel mit 5:4
Darius Labanauskas kann sich mit 5:2 gegen Sven Verdonck durchsetzen
Die Halbfinalpaarungen lauten somit:
Martin Adams vs. Danny Noppert und Darius Labanauskas vs Thomas Junghans
Kurzer Ausflug zu den Damen
Aileen de Graaf besiegt Lorraine Winstanley mit 4:1
Anastasia Dobromyslova setzt sich gegen Deta Hedman mit 4:2 durch
Damit sehen wir im Finale Aileen gegen Anastasia

Bilder findet ihr in unserer Bildergallerie von den Bull Open 2016

Alle Videos auf unserem You Tube Kanal